Der spiegel trump

Despite a booming economy, U. Er ließ das nicht auf sich sitzen und holte zum Gegenangriff aus. Nun wirft sie hin – und reiht sich damit in eine lange Liste ein. Doch die hochtrabenden Pläne des Ehemanns von Trumps Tochter Ivanka erhalten nun einen empfindlichen Dämpfer.

Kushner bekommt nach einer neuen Order des Stabschefs im Weißen Haus, John Kelly, keinen Zugang mehr zu Papieren, die als streng geheim eingestuft werden. Hintergründe zu dem Deal bleiben jedoch unklar.

John Holdren war der letzte Mann auf dem Posten. Er hat noch einen Präsidenten erlebt, der alles wissen wollte. Als Wahlkampfmanager wurde bereits sein früherer Digitalberater Brad Parscale ernannt. O-Ton Trump : Es wird eine sehr raue Angelegenheit werden. Schüler und drei Lehrer starben, als ein junger Mann mit einem Sturmgewehr an einer Schule in Florida um sich schoss.

US- Regierung Tatenlosigkeit vor. Doch statt die großen Lücken im Waffenrecht zu schließen, denkt er laut über die Bewaffnung von Lehrern nach. Warum wünscht er sich eine Militärparade?

Das Schulmassaker in Parkland bewegt die USA – auch weil ein bewaffneter Hilfssheriff nicht eingriff.

Die US-Justiz klagt Russen wegen Wahleinmischung an. Diese würden sofort schießen – Feiglinge unter den Amokläufern soll das abhalten. Präsident Trump verhöhnt den Mann und sagt, was er getan hätte. Familiennachzug in den USA Trumps Schwiegereltern bekommen dauerhaftes Aufenthaltsrecht.

Seine eigene Familie aber profitiert von der Regelung, die er kippen möchte. Viktor und Amalija Knavs. Die Schulen in den USA sollen sicherer werden. Die Gesetzeslage – und was Erzieherverbände über Trumps Idee denken.

Parkland-Massaker: Melania Trump unterstützt Schüler, die schärfere Waffengesetze fordern. Man sei in Trauer vereint. Das Thema Waffenrecht sparte er aus. Die Folgen könnten verheerend sein. Die lauteste Forderung der Waffengegner lehnt er kategorisch ab.

Kommt das Aus für Bump Stocks? Einen Durchbruch bedeutet die Maßnahme nicht. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Anklageschrift des US-Sonderermittlers Robert Mueller hervor. Die Politiker seien demnach für Lobbyaktivitäten . Doch nun hat er das Land in einem Interview kritisiert – und eine Nahost-Friedenslösung gefordert.

Donald Trump gilt eigentlich als Israel-Freund.